Dank des ehrenamtlichen Engagements von zwei Oberteuringerinnen und in Zusammenarbeit mit dem Büro für Gemeinwesenarbeit finden aktuell im Haus am Teuringer Filmvorführungen für ein Kinderkino für kleine Kinder (3+ bis 6 Jahre, ein Termin für Kinder ab 7 Jahre) statt:  Filme, die Kinder und Familien an mehreren Terminen wieder abseits vom Mainstream in wunderbare und kindgerechte Fantasiewelten entführen. Saskia Köstlinger und Claudia Schild achten bei der Auswahl der Filme darauf, dass sie ein ruhigeres Tempo und alltagstaugliche Themen ohne „aufgeblasene Bösewichte“ haben.

Alle Gäste, Eltern und Kinder sind herzlich willkommen, sich nach der Vorstellung noch im Café am Teuringer zu treffen.

Die Bürgerstiftung übernimmt die Kosten für die Vorführungen, so dass sie für die Kinder kostenlos angeboten werden können. Alle Kinder sind willkommen!

-->